Follower

Ebuzzing - Top Blog - Beauty

Mittwoch, 15. Oktober 2014

New in: Kérastase Sensidote Dermo-Calm

Hey ihr Lieben,

ich war in letzter Zeit nicht ganz so aktiv auf meinen Plattformen, da ich nach meinem Berlin-Aufenthalt eine Erkältung bekommen habe, die ich gerade noch auskuriere.
Dafür gibt es diese Woche noch ein Video und am Sonntag wird was online kommen, was mich so happy macht. Ich kann leider zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht viel dazu sagen :)
Kommen wir lieber zum eigentlichen Inhalt dieses Blogposts. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber jedes Mal wenn die Herbstmonate beginnen und es kälter wird, dann bekomme ich eine trockene Kopfhaut, die manchmal juckt.
Das liegt einfach am Wetterumschwung und besonders im Winter, habe ich durch Mützen und Heizungsluft auch immer eine trockenere Kopfhaut.
Normalerweise greife ich zu Hausmittelchen, die mir meine Mama immer schon empfohlen hat, wie beispielsweise Arganöl oder Olivenöl. Ich gebe die Öle in die Haare und wickele sie in ein Tuch und lasse das ganze zwanzig Minuten einwirken.
Ich weiß nicht warum, aber dieses Mal habe ich beschlossen mal was anderes auszuprobieren. Ich habe viel gutes von einem Lush-Produkt gehört und von dem Kérastase Sensidote Dermo-Calm. Bei einer meiner letzten Onlineshopping Touren habe ich mir aber dann das Produkt von Kérastase für ungefähr 25€ gekauft. In meiner Flasche sind 50ml drin. 

Kérastase Sensidote Dermo-Calm 50ml für 25€

Ich benutze das Produkt seit nun vier Wochen und bin hellauf begeistert. Zwar muss ich mir noch die Inhaltsstoffe anschauen, aber meine Kopfhaut ist nicht mehr trocken und nicht mehr gereizt. Ich wasche immer meine Haare und gebe nach dem Kämmen einige Tropfen mit der Pipette direkt auf meine Kopfhaut. Das ganze massiere ich mit meinen Fingerspitzen ein. Ich lasse mir dabei Zeit und achte darauf, dass überall Produkt auf meiner Kopfhaut ist.
Danach style ich meine Haare, wie gewohnt und föhne sie.

Kérastase Sensidote Dermo-Calm 50ml für 25€

Ich werde mich mal in einem zukünftigen Blogpost den Inhaltsstoffen widmen, aber jetzt bin ich schon mal sehr zufrieden. Ich habe keine trockenen Stellen mehr und meine Haare sehen generell gesund aus. Das Produkt hat keinen Geruch beziehungsweise ich nehme keinen wahr.
Habt ihr Tipps oder Produkte gegen trockene Kopfhaut?

Eure Dounia

Mittwoch, 8. Oktober 2014

New in: The Bodyshop Vitamin E Nightcreme

Hey ihr Lieben,

ich hatte mal vor einiger Zeit in einer Glossybox eine kleine Probeversion von der "The Bodyshop Vitamin E Nightcreme". Nachdem mir mein Clarins Huile Lotus leer gegangen ist, dachte ich mir, es ist die perfekte Gelegenheit, um dieses Produkt zu testen.

Vitamin E The Bodyshop Night Creme 50ml für 15€

Mit The Bodyshop hatte ich bisher sehr gute Erfahrungen, bis auf eine Ausnahme. Daher habe ich mir die Nachtcreme nach meiner Gesichtsreinigung auf das Gesicht aufgetragen und bin schlafen gegangen.
Ich war am nächsten Tag hin und weg von der Creme. Meine Haut hat sich weich und samtig angefühlt und war gut mit Feuchtigkeit versorgt. Daraufhin habe ich die Creme drei weitere Wochen angewendet, bis die kleine Probe leer war.

The Bodyshop Creme

Das Produkt war besonders ergiebig. In der Probe waren 5ml und ich war wirklich erstaunt, dass ich nicht so viel benutzen musste.
Ich wollte mir eigentlich die "Vitamin E Nightcreme" im Rahmen der Glamour Shopping Week kaufen, da es dort die Creme 20-Prozent-Rabatt gibt. Aber ich habe es nicht mehr ausgehalten und sie mir gekauft.

Die Creme hat insgesamt 15€ gekostet. Ich liebe sie und kann wirklich eine Kaufempfehlung aussprechen. 
Solltet ihr Interesse an den Inhaltsstoffen haben und eine Review dazu, wie in meinem letzten Post, dann sagt Bescheid.

Eure Dounia

Sonntag, 5. Oktober 2014

New in: Kiehl`s Creamy Eye Treatment

Hallo ihr Lieben,

mir ist letzte Woche meine Augencreme von Clinique leer gegangen und ich dachte mir, es ist doch die perfekte Gelegenheit, um etwas Neues zu testen. Ich war mit meiner Schwester Lamiya im Breuninger in Stuttgart unterwegs. Dabei sind wir am Kiehls Counter vorbeigekommen und haben uns die Produkte angeschaut. Gekauft habe ich mir die folgende Creme:


Kiehl`s Creamy Eye Treatment

Eye Treatment with Avocado 


Ich benutze sie seit einer Woche und bin ganz zufrieden mit ihr. Ich muss mich aber noch an die komische Konsistenz dieser Augencreme gewöhnen. Nach dem Einreiben wird diese wässrig und zieht dann in die Haut ein.
Ich bin ja immer kritisch, was Cremes und Pflege betrifft. Daher bewerte ich Produkte immer nur nach dem ersten Eindruck, der Pflegewirkung, dem Geruch und den Inhaltsstoffen. 

Kiehls Eye Treatment



Vom ersten Eindruck, der Pflegewirkung und dem Geruch bin ich bisher ganz zufrieden. Die Creme riecht nach nichts.
Daher habe ich vorher die Inhaltsstoffe gesucht und für euch recherchiert.

In der Kiehls Avocado Augencreme sind folgende Inhaltsstoffe enthalten:

Water, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Butylene Glycol, Tridecyl Stearate, Isodecyl Salicylate, PEG-30 Dipolyhydroxystearate, Tridecyl Trimellitate, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Isocetyl Stearoyl Stearate, Propylene Glycol, Dipentaerythrityl Hexacaprylate/Hexacaprate, Sorbitan Sesquioleate, Magnesium Sulfate, Phenoxyethanol, Hydrogenated Castor Oil, Sodium PCA, Sodium Dehydroacetate, Methylparaben, Ozokerite, Tocopheryl Acetate, Disodium EDTA, Retinyl Palmitate, Copper PCA, Zea Mays (Corn) Oil, Beta-Carotene

Übersetzt bedeutet das folgendes:

Wasser, Shea Butter, feuchtigkeitsbindendes Lösungsmittel,  feuchtigkeitsspendender Weichmacher, chemisches Lipid, chemischer Emulgator, chemisches Lipid/Rückfettend,  Avocadoöl, chemisches Lipid, chemisches Lösemittel, chemischer Emulgator, um Stoffe besser zu vermischen, überwiegend pflanzlicher Emulgator, Magnesiumsulfat (dient zur Viskositätsregelung) chemischer Konservierungsstoff, Ester aus Rizinusöl, dient zur viskositätsregelung, Natriumsalz (feuchthaltend), chemischer Konservierungsstoff , Methylparaben (Konservierungsstoff), Viskositätsregler (Wachs gewonnen aus Erdöl), Vitamin E Derivat (Antioxidans), Di-natrium-Salz (Viskositätsregler), Vitamin A Ester, Kupfersalz (Feuchthaltemittel), Maisöl, Provitamin A

Wenn ich mir die Inhaltsstoffe anschaue, dann ist die Creme ganz okay. Sie enthält Shea Butter, Avocadoöl, Vitamin E Derivat, Maisöl, Vitamin-A-Ester und Provitamin A. Alles Stoffe, die ich toll für die Haut finde, da sie die Haut pflegen. 
Allerdings sind in der Creme auch einige Stoffe drin, die ich nicht so gerne auf meiner Haut sehe, wie beispielsweise Kupfersalze und Ozokerite. Ozokerite sind Wachse, die aus Erdöl gewonnen werden. Wenn Kiehls in Zukunft dieses Produkt mit einem anderen Wachs austauscht und mehr pflanzliche Sachen in die Creme verwenden würde, dann würde ich sie noch mehr lieben. Natürlich würde die Creme dann auch teurer werden, aber ich wäre bereit diese paar Euro mehr zu zahlen. Man kann allerdings nicht den Finger auf eine Marke oder ein Produkte zeigen. In der gesamten Kosmetikindustrie sollte hier bei den Inhaltsstoffen ein Umdenken entstehen.

Die Augencreme hat 25€ gekostet und ist bei weitem günstiger, wie meine bisherige Clinique Augencreme. Ich werde sie verwenden und euch mal in einem Video berichten, wie sie sich langfristig auf meine Haut ausgewirkt hat.
Wenn ihr weitere Reviews von Inhaltsstoffen und Augencremes sehen wollt, dann hinterlasst mir doch einige Vorschläge in den Kommentaren. 

Eure Dounia